JIN SHIN JYUTSU ®

JIN SHIN JYUTSU®  PHYSIO - PHILOSOPHIE

KUNST DER WOHLTUENDEN BERÜHRUNG

KUNST DER ENERGETISCHEN KÖRPERARBEIT


Jin Shin Jyutsu® ist eine Kunst.

Jin Shin Jyutsu® ist die Kunst eines jeden, sich selbst zu erkennen.

Unermessliche Fülle von Lebensenergie umhüllt, durchwebt und belebt uns. Lebensenergie, die das Innewohnende, das sich bewegen will bewegt, als Ausdruck von Leben und Wandlung.

Durch das Berühren von Energiezentren - den 26 Energie-Schlössern - mit unseren Händen arbeiten wir in der Kunst des Jin Shin Jyutsu® mit dieser Lebensenergie.

das Im Fluss-sein wirkt sich ordnend und ausgleichend auf allen Ebenen unseres SEINS aus.


JIN SHIN JYUTSU® Physio - Philosophie ist eine jahrtausend alte, weitgehend  mündlich überlieferte Heilkunst aus Japan. Es ist die Kunst zur Harmonisierung unserer Geist-Seele-Körper-Lebensenergien durch den mitfühlenden Menschen. Diese Kunst ist im Westen auch bekannt als "Japanisches Heilströmen". JIN SHIN JYUTSU wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Jiro Murai in Japan wieder neu erinnert und belebt. Jiro Murai wurde 1886 in Taishoomura (heute Karga City, Japan; gestorben 1961) in eine Ärztefamilie hineingeboren. Nachdem er durch JIN SHIN JYUTSU® von einer lebensbedrohenden Krankheit Heilung erfahren hatte, widmete er den Rest seines Lebens der Erforschung und Entwicklung von JIN SHIN JYUTSU®. Möglicherweise ist seine Krankheit durch seine exzessive Lebensweise ( u. a. Wettessen und wilde Ess- und Trinkgelage ) entstanden. Die Einsichten und die Erkenntnissse, die er sowohl aus dem Studium einer Reihe von Quellen wie den Lehren aus dem Kojiiki ( „Das Buch der Alten Dinge“, Japan, ca. 712 n.Chr. ), als auch aus persönlichen Erfahrungen gewonnen hatte, vermittelte er unter anderen Mary Burmeister und Haruki Kato.

JIN SHIN JYUTSU® ist mehr als nur „eine  weitere Heilmethode“. Sie ist ein Weg uns selbst und unseren Körper besser kennenzulernen.
Jeder Mensch kann diese Kunst erlernen sich selbst zu strömen und zu regenerieren.
JIN SHIN JYUTSU® bringt Ausgeglichenheit ins Energiesystem, fördert somit Gesundheit und Wohlbefinden und stärkt die eigene Selbstheilungskraft.
Nur mit Hilfe unserer berührenden Hände und unseres  bewussten Atems wird körperliche, seelische und geistige Vitalität wieder erlangt, mobilisiert und stabilisiert. Gedanken, Gefühle und physische Einstellungen kommen wieder ins Gleichgewicht. Die uns ureigenste lebendige glückliche Lebensenergie beginnt  in unseren Meridianbahnen sich neu  zu organisieren. Der Organismus beginnt erneut zu pulsieren im Fluß des Lebens.

Mary Burmeister ( geboren 1918 in Seattle, Washington, USA; gestorben 2008)

Seine Schülerin, Mary Burmeister, brachte Mitte der fünfziger Jahre JIN SHIN JYUTSU® in die USA. Anfang der sechziger Jahre begann sie diese Kunst zu lehren und in den achziger Jahren fanden die ersten Seminare in Deutschland statt. Dabei legte sie einen besonderen Schwerpunkt auf die Selbsthilfe. Heute sind es in den USA und auf der ganzen Welt Tausende, die JIN SHIN JYUTSU® studieren und ausüben. Sie hat Bücher zur Selbsthilfe geschrieben und eigene Lehrer berufen und ausgebildet. Inzwischen setzt ihr Sohn David Burmeister ihr Erbe fort.

Haruki Kato  
Sein Schüler Haruki Kato trat die Nachfolger Juri Murais in Japan an. Er betrieb in Tokio eine Schule für Akupunktur und Moxen. Zuletzt unterrichtete Haruki Kato nur noch JIN SHIN JYUTSU bis 2014. Er schrieb unter Anleitung von Jiro Murai ein Lehrbuch vor allem für medizinisch ausgebildete Therapeuten. Nach seinem Tod im April 2014 übernahm sein Sohn Sadaki Kato, der seit über 20 Jahren zusammen mit seinem Vater arbeitete ,sein Erbe.



JIN SHIN JYUTSU®



Jiro Murai erkannte, dass die Lebensenergie unseres Körpers in einer ganz bestimmten Gesetzmäßigkeit unseren Körper durchfließt.
Den Hauptzentralstrom : Mittellinie - Quelle unserer Lebenskraft
Die Betreuerströme : Diese fließen parallel links und rechts in Beiden Körperhälften     
Die Vermittlerströme: Diese ließen diagonal von links nach rechts und umgekehrt in die Körperhälften.

Die 12 Organströme  :

04:00Uhr      Lungenfunktionsenergie              Tierkreiszeichen Widder        21.03-20.04

06:00 Uhr     Dickdarmfunktionsenergie           Tierkreiszeichen Stier            21.04-20.05  

08:00 Uhr     Magenfunktionsenergie               Tierkreiszeichen Zwilling        21.05-22.06

10:00 Uhr     Milzfunktionsenergie                   Tierkreiszeichen Krebs           23.06-22.07

12:00 Uhr     Herzfunktionsenergie                  Tierkreiszeichen Löwe            23.07-23.08   

14:00 Uhr     Dünndarmfunktionsenergie         Tierkreiszeichen Jungfrau       24.08-23.09   

16:00 Uhr     Blasenfunktionsenergie               Tierkreiszeichen Waage          24.09-23.10

18:00 Uhr     Nierenfunktionsenergie               Tierkreiszeichen Skorpion       24-10-22.11

20:00 Uhr     Zwerchfellfunktionsenergie          Tierkreiszeichen Schütze        23.11-21-12

22:00 Uhr     Nabelfunktiosenergie                  Tierkreiszeichen Steinbock      22.12-20.01

24:00 Uhr     Gallenfunktionsenergie               Tierkreiszeichen Wasserman    21.01-19.02 

02:00 Uhr     Leberfunktionsenergie                Tierkreiszeichen Fische            20.02-20.03 

                                   

                                    

                               


Die zwei mal 26 Energieschlösser: Diese liegen entlang auf jeder unsere Körperhälfte. Sie steuern den freien Fluß der Körperenergien. Ist der Energiefluss  blockiert, kommt es zu einer Disharmonie, Schmerzen und Krankheiten.

In den Fingern und Zehen: in ihnen sind alle Energieschlösser und Organströme zufühlen

Im Atem ist alles Leben: Wir können drei Tage ohne Wasser auskommen, 30 Tage ohne Essen allerdings keine längere Zeit ohne dem Atmen.

Jeder Mensch ist Summe aus Körper, Seele und Geist.
Lebensenergie durchströmt alle Schichten unseres Seins, und sie kann auf allen Ebenen helfen. Betrachten wir unseren physischen Körper und unseren Energiekörper in allen Ebenen und Tiefen durchfließen uns 144.000 Spezialströme.



JIN SHIN JYUTSU® Strömgruppe Termine 2019 

Jin Shin Jyutsu®-Schlüssel zur vollkommenen Harmonie
Jin-der Mensch   Shin-der Schöpfer   Jyutsu-die Kunst


Jin Shin Jyutsu® Strömgruppe

Einstimmung

Im Sitzen auf dem Stuhl sich niederlassen, ankommen.

Wo berührt mein Körper den Stuhl?

Wo berührt der Stuhl meinen Körper?

Was fühle ich? 

Wie fühlt es sich an?

Die Füsse niederlassen auf dem Fußboden, ankommen.

Wo berührt mein linker Fuß den Fußboden?

Wo berühret mein rechter Fuß den Fußboden?

Wo berührt der Fußboden meine beiden Füße?

Was fühle ich?

Wie fühlt es sich an ?

Die Erde trägt mich - Der Himmel hält mich.

Jin Shin Jyutsu® Strömung     

      Die große Umarmung mit den 36 Atemzügen in Stille

      Wo liegen meine Hände und Finger auf?

      Finger an dem SES 26 und der Daumen an dem SES 13

      Wie liegt meine Hand in dem Bereich an meinem Körper?

      Was fühle ich?

      Wo liegt meine Hand am Körper auf und wo fühle ich Brücken?

    

      Hände berühren Brustkorb 

      Brustkörper berührt Hände.

      Mein Universum berührt mich ich fühle mich bewegt berührt.

     

 Atem nehme ich jetzt unter meinen Händen wahr.

Wo fühle ich Atem unter meinen Händen?

Wo bewegt Atem mich?

Welche Bewegungen nehme ich wahr während ich atme?

Wann entsteht Weite, wann Enge?

Was wird alles bewegt durch meinen Atem?

     

 Mein Atem Rhythmus bewegt jetzt, jede Zelle meines Körpers: 

 Brustkorb, Hände, Arme, Ellenbogen, Oberarme, Schulter     

 Brustwirbelsäule, Herz, Lunge

 Halswirbelsäule, Schädelbasis 

 Schädel, Gesicht 

 Lendenwirbelsäule, Bauch, Zwerchfell, innere Organe

 Kreuzbein, Beckenraum, innere Organe

 Steißbein

 Oberbeine, Knie, Unterbeine und Füße 

 Die 36 Atemzüge

Jeweils beim Ausatmen zählen wir….

Ausatmen 1. 

Einatmen-Ausatmen 2.

Einatmen-Ausatmen 3. usw. bis 36

Andere Variante der 9er Rhythmus, 4 mal 9 = 36

Ausatmen 1.

Einatem-Ausatmen 2.

Einatem-Ausatmen 3.

Einatmen-Ausatmen 4.

Einatmen-Ausatmen 5.

Einatmen-Ausatmen 6.

Einatmen-Ausatmen 7.

Einatmen-Ausatmen 8.

Einatmen-Ausatmen 9.

Wenn ich aus dem Rhythmus komme beginne ich wieder bei 1


Jin Shin Jyutsu® Strömgruppe 2019

Wann : Dienstag 
Was   : mitbringen; Isomatte, Wolldecke, Kopfkissen, Hausschuhe, Schreibheft und Buntstifte.          
um    : 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr.

Dauer: 120 Minutern

Preis : Euro 20,- pro Teilnehmer  

 Jin Shin Jyutsu® Einzelstunde 

Dauer: 60 Minuten
Preis : Euro 75,-

 nach televonischer Absprache.



JIN SHIN JYUTSU® Termine 2019



Mehr, Jin Shin Jyutsu® am Meer

Rüm Hart - Klaar Kiming      Großes Herz - weiter Horizont

Die „JIN SHIN JYUTSU®" Atemgruppe am Meer

Wir sind verbunden mit unserer ureigensten Meer und Atem Energie welche uns alle bewohnt seid Jahrtausenden. Mit Margarete Melbye der JIN SHIN JYUTSU® Praktikerin, erinnern wir uns gemeinsam an diese uns Leben und Gesundheit schenkende liebevolle und kraftvolle Energie. Wir können aus unserer negativen emotionalen Gedankenwelt heraustreten und das erleben was unserem eigenen Wohlbefinden dient. 

JIN SHIN JYUTSU® und ATEM; ist die Kunst, des Menschen sich selbst zuerkennen, sich selbst zu helfen, sich selbst zu strömen in eigener angewandter Praxis, mit seinen eigenen mitfühlenden Hände im bewussten Atemfluß und mühelos glücklich zu sein. 



Datum  :           Jeden Sammstag vom 08.06.2019 bis Samstag, den 31.08.2019 

Wann   :           8:30 Uhr für 30 Minuten

Wo       :            Aufgang "Himmelsleiter" am Strand (Sylt OT Westerland) 

                          Die Himmelsleiter ist mit 26 Metern die höchste Strandtreppe auf Sylt.

                          

Dieses Angebot ist eine Möglichkeit JIN SHIN JYUTSU® kennen zulernen, wer mag kommt und genießt die JIN SHIN JYUTSU® Zeit, ganz einfach mit Margarete Melbye am Meer. Kosten frei !